Reitbodenreinigung von der Sandfuchs AG

Die große Vielfalt an Nutzungen von Reitbodenflächen in Hallen, aber auch in Freiplatzbereichen bedingt eine spezielle Aufbereitung dieser Flächen um die Besonderheiten als Springplatz, Dressurplatz, Vielseitigkeitsplatz oder auch Abreitplätze widerzuspiegeln. Aufgrund dieser Vielfalt gibt es unterschiedliche Bodenverbesserungsstoffe, die in die auch unterschiedlichen Sande eingearbeitet werden.

Besonders bedeutsam ist in diesem Zusammenhang die Dämpfungsfähigkeit für die Gelenke aber auch die Griffigkeit der Böden um das Wegrutschen der Pferde beispielsweise am Sprung zu vermeiden.

Eine wichtige Kenngröße ist hier auch der verwendete Sand in seiner Korngröße oder Korngrößenstruktur, seiner Oberflächenform und auch seiner Dichte als Schüttdichte oder Stampfdichte.

All diese physikalischen Eigenschaften erzeugen eine definierte Eigenschaft für den Boden und damit eine optimale Nutzungsmöglichkeit für die entsprechenden Reitanwendungen. Je höherwertig die Nutzung beispielsweise als Turnier- oder Ausbildungsplatz ist, desto höher sind auch die Anforderungen an die Toleranz der Eigenschaftsstrukturen. Bei herkömmlichen Reitvereinen sind die Anforderungen meist nicht so hoch, sodass hier weniger mit entsprechenden Bodenverbesserern gearbeitet wird. Die Problematik der Bodenverbesserer ist aber zunehmend, dass die meist verwendeten Fließsysteme aus Textilfaser-Abfallmaterial oder Teppichabfallmaterial von einigen Bundesländern als Sondermüll eingestuft werden. Hinzu kommt die Entstehung von Feinstaub aufgrund der Nutzung und dem Brechen der entsprechend eingearbeiteten Fasern, sodass bei sehr trockenen Böden diese auch in Form von Staub in die Luft geraten können. Dies stellt eine Gefahr für die Gesundheit der Reiter aber auch der Pferde dar.

Um diesen Problematiken gerecht zu werden haben wir verschiedene Systeme entwickelt um Reitböden zum einen von Kunststofffasern zu befreien und zum anderen Grobverunreinigungen wie Glas- und Holzsplitter, Hufeisennägel, Umweltschadstoffe, aber auch Schrauben und Muttern zu befreien.

Da die Anforderungen hierbei unterschiedlich sind, verfügen wir über zwei verschiedene Systeme.

Im Bereich der Entfernung der Bodenverbesserer, die meist als Fließmaterial anfallen und damit sehr widerstandsfähig in die Textur der Sandschüttung eingearbeitet sind, haben wir ein technisches System entwickelt, welches die Sande vollständig von den Kunstmaterialien trennt. Im Nachgang kann der Sand wieder eingebracht werden oder mit Naturmaterialien als Bodenverbesserer wieder hergestellt werden. Dieses, auch als mobiles System in Containern verfügbare System, haben wir als weltweit einzigartiges System unter der Marke Green Ground Equestrian auf den Markt gebracht.

Die damit einhergehende aufwändige und damit auch kostspielige Reinigung ist dann sinnvoll, wenn entsprechende Gefahrenstoffe aus der Textur entfernt werden müssen und alternativ eine Neuschüttung und Entsorgung des Altbodens anstehen würde. Die Kosten einer Reinigung sind etwa bei 1/6 gegenüber einer Neuschüttung des Materials anzusetzen.

Im Bereich der normalen Entfernung von groben Verunreinigungen wie Glassplittern, Hufeisen, Schrauben, Nägel u.a. setzen wir unser Reinigungssystem „Sandfuchs Equestrian“ ein.

Dieses neu entwickelte innovative System kann zu überschaubaren Kosten Ihre Reitplätze oder auch Hallenbereiche vollständig reinigen. Aufgrund der guten Flächenleistung, je nach Verschmutzungsgrad des Bodens, kann hier innerhalb von 2 Tagen Ihr Reitplatz wieder vollständig gereinigt werden.

Dieses System wird von unseren Mitarbeitern ebenfalls vor Ort bei Ihnen eingesetzt und kann aufgrund der raupenartigen Gummiketten auch schwierige Böden mit Steigungen oder auch Unebenheiten vollständig reinigen und abfahren.

DER SANDFUCHS – SCHLAUER GEHT REINIGEN KAUM.

Reinigung von Reitböden

Aufgrund der flachen Baugröße sind wir auch in der Lage in den Bereichen von Sprüngen die bei Ihnen fest installiert sind, bis an den Sprung heran Verunreinigungen zu entfernen. Für alle Turnierplätze ist dies zwingend erforderlich vor der entsprechenden Nutzung, diese nochmals durch uns reinigen zu lassen um Schadensersatzforderungen bei Verletzungen der Tiere von vorneherein entgegentreten zu können. Sie werden überrascht sein, wie viele Verunreinigungen Sie in Ihrem Reitplatz im Nachhinein vorfinden werden.

Unsere Systeme sind dabei so ausgelegt, dass sie eine Reinigungstiefe von 20 cm einhalten, sodass Drainageschichten oder auch Fließschichten darunter nicht beeinträchtigt oder beschädigt werden können. Auch dies ist ein wichtiger Punkt um die Funktionalität Ihres Platzes langfristig zu sichern und vermeidbare Sanierungskosten von vorneherein zu vermeiden.

Wiederherstellung der Kornschüttung
Kostentransparenz
Wiederherstellung von Hygiene
Wiederherstellung der Drainagewirkung

Anschrift

Sandfuchs AG
Keltenstraße 16
63486 Bruchköbel

Kontakt

Telefon: 0800 / 8 11 22 11
Telefon: 06181 / 18909614
Telefax: +49 6181 189096-20
E-Mail: info@sandfuchs-ag.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
8:00 bis 17:00 Uhr

info@ebbecke-fs.de +49 6181 189096-19 Imagefilm Spielplatznotruf
info@ebbecke-fs.de 0800 8112211 Imagefilm Spielplatznotruf